Monthly Archives

November 2020

Information zur Anmeldung im Online-Verfahren SJ21/22:

By Allgemein

für BKI, BKII und WG

Coronabedingt gibt es neue Termine:
Die Bewerbung um einen Schulplatz an einem 3-iährigen Beruflichen Gymnasium oder an einem Berufskolleg in öffentlicher Trägerschaft erfolgt landesweit ausschließlich über das Online-Bewerberverfahren (BewO). Ab dem 25. Januar 2021 können sich die Bewerberinnen und Bewerber online unter www.schule-in-bw.de/BewO registrieren

Anschließend können sie sich mit einem einzigen Aufnahmeantrag mit einer Wunschliste ihrer Bildungsziele bis Montag, 8. März 2021 (statt dem 1. März 2021), an mehreren beruflichen Schulen gleichzeitig bewerben.

Der online erstellte Aufnahmeantrag muss ausgedruckt und zusammen mit den Halbjahreszeugnissen an der beruflichen Schule der ersten Priorität vorgelegt werden.

HINWEIS:
Da die Schulen die Zeugnisse in diesem Jahr zu unterschiedlichen Terminen austeilen, bitten wir Sie, Ihre Bewerbungsunterlagen erst dann bei uns abzugeben, wenn Sie alle Unterlagen vollständig vorlegen können (Lebenslauf, Zeugnisse, Aufnahmeantrag)

weitere Informationen:

Unter den Downloads finden sie auch ein pdf über die Mitteilung der Noten als Vorabinformation:

für die Wirtschaftsschule (Berufsfachschule):

Für die Berufsfachschule nutzen Sie diesen


Link

oder unser Anmeldeformular zum herunterladen.


Bitte beachten Sie, auch bei einer Anmeldung über den Link kann die Anmeldung erst bearbeitet werden, wenn auch Zeugniskopie und Lebenslauf bei uns vorliegen. Sie können uns beides per Post oder Email zusenden. 

GOING GREEN

By Allgemein

Im letzten Schuljahr (2019/20) hat die Klasse JG 1.2 erfolgreich am Projekt
GOING GREEN teilgenommen. Das Projekt wird organisiert von Teach About U.S., einer Kooperation der U.S. Embassy Berlin, Leuphana University
Lüneburg und LIFE e.V. in Zusammenarbeit mit dem DAZ Stuttgart.
Die Schülerinnen und Schüler haben sich mit den Themen Nachhaltigkeit in
den Bereichen Kleidung, Transport, Nahrung und Recycling beschäftigt
und kleine Projekte und Präsentationen erarbeitet.
Die Arbeit der Schüler/innen wurde mit einer Urkunde sowie Saatgut
eines Mammutbaums gewürdigt.

Eine Schülerin der Klasse hat sich bereit erklärt, den Baum bis zum Abitur hochzuziehen. In zwei Jahren wird er in den Schulhof als Schulbaum eingepflanzt.

(Für weitere Infos siehe
https://www.teachaboutus.org/mod/book/view.php?id=30928&chapterid=5761)