Impression: Einführungstage BK1/1

By | BK1

Stadtrallye

Am Freitag, den 24.09.20, waren wir die BK 1/1 in der Stuttgarter Innenstadt um den Tag gemeinsam zu verbringen. Das Ziel war, dass wir uns besser kennenlernen können und unsere Klassengemeinschaft gestärkt wird.

Wir wurden in Gruppen aufgeteilt um gemeinsam den Vormittag zu verbringen und gemeinsam Aufgaben, die von der Stadt Stuttgart handelten, zu bearbeiten. Es gab fünf verschiedene Gruppen: Grün, Blau, Pink, Orange und Schwarz.
Die Gruppe Blau hat gewonnen da Sie die meisten Aufgaben erledigen konnten und somit die höchste Punktzahl erreicht haben.

Die Idee hinter dieser Stadtrallye war, dass sich auch Schülerinnen und Schüler die bislang noch nicht viel miteinander zu tun hatten, miteinander in Kontakt kommen um sich besser kennenzulernen. Wir haben schnell gemerkt, dass wir alle gut miteinander klarkommen und dass wir uns besser verstehen als wir gedacht hätten.

Anschließend sind wir gemeinsam essen gegangen und haben noch die restliche Zeit genutzt die wir an diesem Tag zusammen hatten. Der Ausflug hat uns als Klasse zusammengeführt und wir werden mit Sicherheit gute Freundschaften bilden.

Geschrieben von 
Isabella Došen und Melisa Güneş 

ÖPNV-Streik am 29.09.2020

By | Allgemein

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wir sind darüber informiert, dass morgen ein ganztägiger Warnstreik stattfindet.
Allerdings ist die Schulpflicht davon unberührt und es findet an diesem Tag regulärer Unterricht statt.

Wir bitten alle Schülerinnen und Schüler sich rechtzeitig auf den Weg zu machen und gegebenenfalls alternative Verkehrsmittel zu nutzen (S-Bahn, Fahrrad, Fahrgemeinschaften)

Informationen über Alternativen finden sich auch über die Elektronischen Fahrplanauskunft (EFA): https://www.vvs.de/redaktionelle-seiten-vvsde/meldungen-fahrplan/warnstreik-am-kommenden-dienstag-bei-ssb-und-sve/

Fernlernangebot am WG West

By | Allgemein

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
manche unserer Lehrkräfte dürfen in diesem Schuljahr nicht am Präsenzunterricht teilnehmen. Dies führt dazu, dass der Unterricht stundenweise, für manche Klassen auch an einzelnen Ganztagen als Fernlernangebot durchgeführt werden wird.

Unsere Fernlernangebote führen wir strukturiert mit MS Teams durch. Da sehr viele Schülerinnen und Schüler neu an unserer Schule sind und in diesem Schuljahr die Aufnahme an die Schule erst zu Beginn des Schuljahres erfolgen konnte, benötigen wir mindestens die ersten beiden Schulwochen, um für alle Lernenden die digitalen Voraussetzungen für den Fernlernunterricht zu schaffen.

Ab dem 28. September werden wir mit dem digitalen Unterricht über MS Teams starten, sollte es zu Verzögerungen kommen, werden die Lehrkräfte ab dem 28. September mit alternativen Möglichkeiten Fernlernangebote zur Verfügung stellen.
Wir wollen gute Fernlernangebote zur Verfügung stellen, hoffen jedoch auf möglichst viel Präsenzunterricht!
Ihre Schulleitung

Die an unserer Schule in Übereinstimmung mit den Vorgaben des Kultusministeriums geltenden Grundsätze für das Fernlernen finden Sie hier:

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptonen

By | Allgemein

Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor neue Herausforderungen.
Nach dem Lockdown stehen wir bei der Öffnung von Schulen weiterhin im
Spannungsfeld zwischen der Aufgabe, alle Beteiligten möglichst gut
zu schützen und gleichzeitig das Recht auf Bildung und staatliche
Fürsorge für Kinder und Jugendliche umzusetzen.

Hier erhalten Sie vom Landesgesundheitsamt eine Entscheidungshilfe für den Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptonen:

Einführungstage WG E-Klassen

By | WG
wghttps://unsplash.com/photos/PGnqT0rXWLs

Die Einführungstage in der Eingangsklasse finden am 21. und 22.09.2020 statt. An einem der beiden Tagen geht es für die Eingangsklasse in den Klettergarten im Schmellbachtal. Zusätzlich zum Hochseilgartenparcour finden weitere Interaktionspiele statt, um Teamarbeit und Zusammenhalt zu fördern und den Klassenverband zu stärken, wobei stets der Spaß im Vordergrund steht. An dem anderen Tag findet der Workshop unter Leitung des Theaterpädagogen Till Schneidenbach statt.

Einführungstage WS1

By | WS
https://unsplash.com/photos/PGnqT0rXWLs

Die zweite Schulwoche steht in der Wirtschaftsschule ganz in Zeichen der Gemeinschaft. Ein poetry slam auf der Karlshöhe, Stuttgart von oben erleben und dann beim Klettern geht es noch höher hinaus. 

Beim WIR Workshop unter Leitung des Theaterpädagogen Till Schneidenbach gilt es dann gemeinsam Aufgaben zu lösen und sich als Klasse zu spüren. Wir sind gespannt, welche Eindrücke die Klassen von der Einführungswoche zurück in den Schulalltag mitbringen. 

Einführungstage BK2

By | BK2
https://unsplash.com/photos/82Xsw-pGsJI

In unserer Einführungswoche lernen die Klassen des Berufskollegs 2 die Fairtrade Welt kennen. Im Zuge einer interaktiven Rallye durch Stuttgart beschäftigen sich die Schüler mit dem Thema Nachhaltigkeit. Auch der Preis der Mode wird in diesem Zusammenhang thematisiert. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern spannende Eindrücke. 

Einführungstage BK1

By | BK1

Die Einführungstage des Berufskollegs 1 beginnen für die meisten Klassen auch in diesem Jahr mit einem Medienworkshop. Als Referenten konnten wir den Medienpädagogen Uli Sailer gewinnen. In seinem Vortrag wird er uns einen Einblick hinter die Kulissen von Google und Co gewähren und uns in die Welt der großen Daten (Big Data) einführen. 

Als zweiter Baustein nehmen die Klassen an einer Stadtrallye durch Stuttgart teil. Wir sind schon jetzt gespannt, welches Team die Stadt am besten kennt und am Ende den ausgesetzten Preis gewinnt. 

https://unsplash.com/photos/TBuBfD4hP2o

Wir schützen uns! Aufenthalt in Risikogebieten – 14 Tage Quarantäne

By | Allgemein

Liebe Schülerinnen und Schüler,
wir freuen uns sehr, dass wir das neue Schuljahr wieder in Präsenz in kompletten Gruppen beginnen dürfen. Weil wir das dürfen, ist es besonders wichtig, dass wir uns gegenseitig schützen, um Infektionen an unserer Schule so gut wie möglich zu vermeiden.

All diejenigen, die sich nach dem 30. August noch in einem Risikogebiet aufgehalten haben, fordern wir dringend auf die vorgeschriebene 14tägige Quarantäne einzuhalten. Sie dürfen erst dann zur Schule kommen, wenn seit ihrer Rückkehr aus dem Risikogebiet 14 Tage vergangen sind, es sei denn Sie können ein negatives Testergebnis vorweisen. Dies gilt selbstverständlich auch für Schülerinnen und Schüler, die neu an unsere Schule kommen.

Die genauen Regelungen und Verpflichtungen finden Sie auf den Seiten des Landes Baden-Württemberg:
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/verordnung-fuer-ein-und-rueckreisende/

Zu den Risikogebieten zählen sehr viele Länder in der ganzen Welt, insbesondere auch die Türkei, Serbien, Bosnien-Herzegowina, Montenegro. Eine vollständige Übersicht über die Risikogebiete finden Sie auf der Seite des Robert-Koch-Instituts:
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

Für den Schutz aller an unserer Schule ist es wichtig, dass diese Regeln eingehalten werden, bei Nichteinhaltung müssen wir uns Sanktionen vorbehalten.

Alle Schülerinnen und Schüler, die zunächst vom Schulbesuch ausgeschlossen sind, bitten wir sich telefonisch ab dem 07. September bei der Schule zu melden und mitzuteilen, ab wann die Schule wieder besucht werden kann.

Wir freuen uns auf das neue Schuljahr mit Ihnen, auch wenn es für Sie nicht am 14. September beginnt.

Ihre Schulleitung