Category

WG

Neuigkeiten für die Bewerberinnen und Bewerber für die Eingangsklasse 2020/21

By | WG

Ab dem Schuljahr 2020/21 wird am WG-West als neues Wahlfach oder Wahlpflichtfach für die Schülerinnen und Schüler der Eingangsklasse Musik angeboten werden. Nun können Sie neben Bildender Kunst, Global Studies, Internationaler Geschäftskommunikation auch Musik wählen.

Wir bitten Sie bis zum Freitag, den 24.04.2020 Ihre Fremdsprachen sowie Ihre Wahlpflicht- bzw. Wahlfächer in Bewo zu wählen.  Des Weiteren müssen Sie uns angeben, ob Sie den Unterricht in Religion oder Ethik besuchen.

Wir danken Ihnen und freuen uns, Sie im neuen Schuljahr persönlich kennen zu lernen!

JG2: Conversation Day am 20.02.2020

By | WG

Unsere Klassen der JG2 wurden dieses Jahr beim DAZ (Deutsch-Amerikanischen Zentrum) für den Conversation Day angemeldet und unsere Schule war tatsächlich eine der Schulen, die ausgelost wurden. An dem Tag haben unsere Schüler – bzw. die, die am schriftlichen Englisch-Abitur und der damit verbundenen Kommunikations-Prüfung teilnehmen – die Chance, ihre Sprachfertigkeiten zu Abithemen mit englischen und amerikanischen Muttersprachlern auszuprobieren und Sprechhemmungen abzubauen.
Mehr Infos unter: https://daz.org/america-explained/conversation-days/

FINDET ERST IM APRIL STATT! WG: Alternative Stadtführung für die E-Klassen

By | WG

Der Verein Trott-war lädt unsere E-Klassen am 12. bzw. 13. Februar zur Stadtführung „Die Straße als Wohnzimmer“ auf eine alternative Stadtführung durch die Landeshauptstadt ein.
Bei einem zweistündigen Stadtspaziergang zeigen erfahrene Verkäuferinnen und Verkäufer der Straßenzeitung Trott-war unbekannte Seiten von Stuttgart – jenseits von schön und teuer. Das Besondere daran: Trott-war-Verkaufende haben die Tour selbst zusammengestellt und führen auch an Plätze, an denen sie selbst einige Zeit verbrachten. Brennpunkte und Brennpunktpolitik wie Einrichtungen der Wohnungslosen- und Suchtkrankenhilfe sind Inhalt der zwei- bis dreistündigen Tour vom Charlotten– zum Marienplatz.
Zudem erhalten mit dieser Stadtführung sozial benachteiligte Menschen bei Trott-war eine weitere Möglichkeit, neben dem Heftverkauf etwas zu verdienen und somit einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung nachzugehen. Als Stadtführer nehmen sie eine neue Rolle ein: Sie sind jetzt die Experten, nicht mehr die, an denen man am liebsten schnell vorbeigeht, ohne ein Wort oder gar einen Blick mit ihnen zu wechseln. Bei allen Stadtführern, die Trott-war bislang hatte (Emanuel Baranowski, Gisela Mielke, Heinz Lüttgens, Traudl Wagner und aktuell Thomas Schuler und Doris Walter) hat ihr Job ihr Selbstwertgefühl gestärkt und einen erheblichen Teil zu ihrer Persönlichkeitsentwicklung beigetragen.
https://trott-war.de/alternative-stadtfuehrung/

WG: Klassentage

By | WG

Am Mittwoch, den 05.02.2020 fahren die Klassen E1 und E2 und am Donnerstag, den 06.02.2020 die Klassen E3 und E4 nach Karlsruhe. Dort besichtigen sie das Werk von Brillux und anschließend das zkm (Zentrum für Kunst und Medien).
Am Freitag, den 07.02.2020 findet für alle Klassen einen Workshop über soziale Medien statt.
Wir wünschen allen viel Spaß beim Sammeln neuer Impulse!

Vorlesetag E-Klassen

By | Allgemein, WG

Auch in diesem Jahr nehmen die Schüler und Schülerinnen der diesjährigen Eingangsklassen wieder am bundesweiten Vorlesetag teil. 
Dafür werden sie am Freitag in Stuttgart und Umgebung in den von ihnen ausgewählten Einrichtungen einem Publikum vorlesen. Auch dieses Jahr sind die unterschiedlichsten sozialen Einrichtungen dabei: Kindergärten, Altenheime, Grundschulen, Kernzeitbetreuungen und Schülerhorts. Wir wünschen allen viel Spaß und eine schöne gemeinsame Lesezeit!

Zwei Talente im Land

By | Allgemein, WG
www.talentimland.de

Zwei Schüler des Wirtschaftsgymnasium West sind seit dem 1. September Stipendiaten bei „Talent im Land“.
Dies ist ein von der Baden-Württemberg Stiftung gemeinsam mit der Josef Wunder Stiftung getragenenes Stipendienprogramm und fördert begabte Schülerinnen und Schüler aus Baden-Württemberg. Das Stipendium hat am 1. September begonnen und beinhaltet ein monatliches Stipendium, persönliche Beratung sowie Stipendiatentreffen, Seminare und weitere Bildungsangebote. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, bei Bedarf Mittel für Nachhilfe in den Hauptfächern, Zuschüsse zu Klassenfahrten udn zum Kauf eines Computers beantragen.

Am Freitag, den 8. November 2019 wurden unsere zwei Schüler zusammen mit insgesamt 50 neuen Stipendiaten im Neuen Schloss in Stuttgart feierlich in das Programm aufgenommen und bekamen von Staatssekretärin Dr. Giesela Splett ihre Aufnahmeurkunden überreicht.
Wir gratulieren dazu herzlich und wünschen eine gute Zeit!

Schüleraustausch China

By | WG

Dieses Jahr findet zum vierten Mal ein China-Austausch vom 24.10. bis 08.11.2019 statt.

News vom 06.11.2019:
Unsere China-Austauschgruppe hat heute die letzte Station Bejing erreicht. Morgen geht es zur großen Mauer und übermorgen schon wieder zurück. Einige Schülerinnen und Schüler freuen sich langsam auf die Heimreise. Nichtsdestotrotz: die Stimmung ist super!

News vom 28.10.2019:
Unsere China-Austauschgruppe ist am Schulort Tangqi angekommen und die Schülerinnen und Schüler bei ihren Gastfamilien. Die Stimmung ist sehr gut!

Stationen der Reise sind die Städte: Shanghai, Suzhou, Hangzhou, X’ian und die Hauptstadt Peking.

Neben der Besichtigung von bedeutenden Sehenswürdigkeiten sind die Schülerinnen und Schüler vier Nächte in einer chinesischen Gastfamilie untergebracht und nehmen am Unterricht der Tangqi High School in der Stadt Hangzhou teil. Dabei erhalten sie Einblicke in den Alltag der chinesischen Jugendlichen und ihrer Familien.

Wir wünschen unseren Schülerinnen und Schülern und unseren Lehrern eine gute Zeit!

Projekt: Meine.Deine.EineWelt

By | WG

Globale Verantwortung fängt vor unserer eigenen Haustür an: Für dieses Begreifen, Handeln und Verändern sind Städte und Gemeinden der geeignete Ort. Hier treffen unterschiedlichste Akteure zusammen, um sich für eine gerechtere Welt einzusetzen. Mit dieser Initiative der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit (SEZ) soll zum gleichen Zeitpunkt und in vielen Orten Baden-Württembergs das Thema Eine Welt verstärkt sichtbar und erlebbar gemacht werden. Das Bewusstsein für globale Zusammenhänge zu schärfen, das eigene Handeln zu überdenken und partnerschaftliche Zusammenarbeit zu stärken, sind Ziele des Projekts.

Das WG West ist in diesem Jahr erstmalig mit dabei. Das Projekt findet in der Jahrgangsstufe 1 statt und beginnt mit dem Film „The Truth Cost“ und einem Besuch bei unserem lokalen Partner Herr Schiffer im Weltladen in Botnang. Darüber hinaus ist noch die Teilnahme an einer Kleidertauschbörse geplant.

Impressionen Einführungstage im Klettergarten der E4

By | WG

Am 17. September 2019, dem zweiten Tag der Einführungstage trafen sich die Schülerinnen und Schüler der Eingangsklassen E3 und E4 um acht Uhr am Bahnhof Stuttgart-Rohr, um sich gemeinsam mit ihren Klassenlehreinnen auf den Weg zum Waldklettergarten Schmellbachtal zu machen. Nach einer kurzen Begrüßung fanden viele Interaktionsspiele statt,  die dazu gedacht waren die anderen Mitschüler besser kennenzulernen und die Teamarbeit und Klassengemeinschaft zu stärken. Bei diesen Spielen handelte es sich um Aufgaben, die man gemeinsam als Klasse meistern musste. Beispielsweise musste man gemeinsam unter einem geschwungenen Seil durchrennen ohne es zu berühren oder mithilfe von einzelnen Rohren eine Kugel ans Ziel balancieren.

Nach einer großen Mittagspause durften die Schüler nach einigen Sicherheitsanweisungen die einzelnen Kletterstationen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden ausprobieren.

Zum Schluss gab es noch eine kleine Runde mit Rückmeldungen der Schüler, denen der Tag offensichtlich gut gefallen hat.

Berufsinformationstag

By | BK2, WG

Auch in diesem Jahr findet für die Klassen des BK2 und der Jahrgangsstufe 1 zu Schuljahresbeginn ein Berufsinformationstag statt. Wir konnten wieder renommierte Unternehmen für die Workshops gewinnen. In diesem Jahr sind u.A. das Finanzamt, die LBBW, die Innovation Group, Brillux und die Württembergische Versicherung vertreten.  

Weitere Informationen befinden sich auf den Stellwänden im 2. Stock.