Monthly Archives

Februar 2019

Girls‘ and Boys‘ Day am 28. März

By | Allgemein

Am Donnerstag, den 28. März 2019 findet für die Geschäftsprozessklassen des BK1 der diesjährige Girls‘ and Boys‘ Day statt. Ziel des Tages ist es, typische Mädchen- und typische Jungenberufe kennenzulernen. Allerdings mit vertauschten Rollen: die Mädchen haben die Gelegenheit sich in Jungenberufen und die Jungen die Gelegenheit sich in vermeintlichen Mädchenberufen zu erproben. Auch die Schülerinnen und Schüler der anderen Klassen können für die Teilnahme am Girls‘ and Boys‘ Day beurlaubt werden. Nähere Informationen finden sich unter den Aktionsseiten www.girls-day.de und www.boys-day.de.

Impressionen BK1: Joblinge am WG West

By | Allgemein

Am 06.02.2019 fand für einige Schüler der Workshop „Darum Ausbildung“ mit den Joblingen statt. Bei dem Workshop haben wir unsere Stärken kennengelernt, Berufe, die zu diesen Stärken passen gefunden und über den richtigen Aufbau von Bewerbungen geredet. Besonders gut finde ich, dass die Joblinge verschiedene Möglichkeiten haben, Schüler bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen zu unterstützen und passende Praktikumsplätze zu vermitteln.
Mersida, BK1

Impressionen: warm sweater day 2019

By | Allgemein

Im Rahmen des warm sweater days fand am 04.02.2019 ein Vortrag der BW-Bank zum Thema Nachhaltigkeit für die Ökobeauftragten des WG-Wests statt. Der Vortrag war sehr informativ und interessant gestaltet. Ich habe gemerkt wie wichtig das Thema Nachhaltigkeit ist und bin begeistert, dass wir an unserer Schule mithelfen dürfen das Thema zu bearbeiten. Ich würde mir mehr solcher Vorträge wünschen.

P.S: Wusstet ihr, dass man für die Herstellung von einem kg Fleich 15000 Liter Wasser braucht?

Mihriban, WS 2

Impressionen: Besuch Brillux BK1/4

By | Allgemein

Am 08.02.2019 haben wir, die Klasse BK 1/4, dass Farbfachgeschäft
Brillux in Stuttgart besucht. Dort waren wir von 10 bis ca. 11:30 Uhr.
Zunächst wurde für uns ein Vortrag über das Unternehmen gehalten.
Dabei wurde uns auch gesagt und gezeigt, wie man sich am besten für
eine Ausbildung bewirbt, also unter anderem worauf wir achten sollten
und was wichtig sei. Später wurde unsere Klasse aufgeteilt: Die erste
Gruppe ging nach unten zur Rezeption. Dort wurde uns gezeigt, wie man
z. B. einen Auftrag oder eine Lieferung erstellt.
Danach wurde uns von einem Auszubildenden etwas über seine Ausbildung
erzählt. Er hat uns auch gezeigt, wie man aus normaler weißen Farbe
die gewünschte Farbe bekommt.
Der zweite und letzte Vortrag beinhaltete, wie wir mit Kunden
umzugehen haben, also beispielsweise worauf wir achten sollten in
einem Gespräch oder wie man eine angenehme Atmosphäre schafft.
Für uns war es hilfreich zu sehen, worauf Unternehmen bei der
Personalauswahl wirklich Wert legen – nämlich nicht nur auf die
Noten…

Lorina Pajaziti BK1/4

Bildungspartnerschaft zwischen der BW Bank und dem WG West

By | Allgemein

Unter dem Motto „Global denken – lokal handeln“ hat unsere Schule eine Bildungspartnerschaft mit dem BeratungsCenter Westend und der Filiale Moltkeplatz der BW Bank  abgeschlossen.
Unser Schulleiter Klaus Beringer unterzeichnet den Vertrag zusammen mit dem Filialdirektor Peter Jörger.

Die Bank bietet unserer Schule praxisnahe Vorträge zu Unterrichtsthemen, Plätze für Praktika und wir haben vereinbart, gemeinsam mit der Bank Aktivitäten im Bereich der Nachhaltigkeit zu gestalten. Eine erste gemeinsame Aktion findet am 04. Februar im Rahmen des Warm Sweater Day statt.

Zeitungsartikel in der Stuttgarter Zeitung