Skip to main content
  ⇒ Aktuelle Termine, Ankündigungen und Berichte: siehe unten    ⇒ Oder auf unserer Seite News
  ⇒ Aktuelle Termine, Ankündigungen und Berichte: siehe unten    ⇒ Oder auf unserer Seite News
  ⇒ Aktuelle Termine, Ankündigungen und Berichte: siehe unten    ⇒ Oder auf unserer Seite News

Willkommen auf der Internet-Seite vom Wirtschafts-Gymnasium West in Stuttgart

 

Wir sind eine kaufmännische Schule. Wir sind eine Schule mit 4 verschiedenen Schularten. Unsere Schüler und Schülerinnen können diese Abschlüsse machen:

  • die Fachschulreife an der Berufs-Fach-Schule. Das Fach-Wort heißt: Mittlere Reife,
  • einen Abschluss im Berufs-Kolleg I,
  • die Fachhochschulreife im Berufs-Kolleg II und
  • das Abitur am Wirtschafts-Gymnasium. Das Abitur kann man in 2 verschiedenen Formen machen: normal oder international.
 
 
 
 
 
 
 
 
1
1

Wie ist unser Internet-Angebot aufgebaut?

Unten stehen die drei letzten Beiträge. Alle Beiträge werden auch automatisch auf unsere Seite "News" kopiert. Ihr könnt den Button anklicken. Dann kommt Ihr zur Seite "News". Da stehen die Beiträge in der Reihenfolge: neueste oben.

Zur Seite News mit allen Beiträgen

Chemie live erleben!

By Allgemein, WG

Chemie vor der Haustüre! Schüler*innen erforschen die Wasserqualität vor Ort.

In der Bildungsplaneinheit des Donator-Akzeptor-Prinzips haben die Schüler*innen der Jahrgangstufe 1 des Wirtschaftsgymnasium West Stuttgart im Chemie-Unterricht nicht nur theoretisches Wissen vermittelt bekommen, sondern auch praktische Erfahrungen gesammelt. Den Schüler*innen wurde die Möglichkeit geboten, in die Welt der Forschung einzutauchen.
Durch das Forschungsprojekt ParKli (Partizipative Klimaforschung) erhielten sie einen Einblick in reale wissenschaftliche Arbeit. Es wurde erklärt, was es bedeutet, Bürgerwissenschaft (Citizen Science) zu betreiben und wie die Schüler*innen aktiv daran teilnehmen können.
Zunächst haben wir uns mit der Säure- und Basentheorie nach Brönsted beschäftigt, um dann anhand der gemachten Proben die Phänomene der enthaltenen Ionen und den pH-Wert genauer zu beleuchten. Wodurch entstehen die unterschiedlichen pH-Werte und welche Auswirkungen hat der Carbonat-Puffer auf das Wasser und damit auf die Lebewesen?

Zum Bild: pH-Untersuchungen an verschiedenen Proben im Chemie-Saal.

Höhepunkt der Einheit war die Titration von Wasser aus dem nahen Feuersee und anderer Lösungen, um deren Säurekonzentration zu bestimmen. Die von den Schüler*innen gesammelten Forschungsdaten wurden nicht nur für den Unterricht verwendet,  sondern flossen auch in eine öffentlich zugängliche Datenbank ein. Auf diese Weise tragen die Schüler*innen aktiv zur Umweltforschung bei und leisten einen nachhaltigen Beitrag zur Wissenschaft, ganz nach dem Leitsatz unserer Schule: Verantwortung gestaltet die Welt.

Zum Bild: Einführende Worte bei der Probeentnahme am Stuttgarter Feuersee.

Zum Bild: Schüler*innen bei der Probenentnahme aus dem Wasser.

Zum Bild: mit Schnellteststreifen kann man bestimmte Eigenschaften des Wassers schon vor Ort quantitativ bestimmen, z. B. die Wasserhärte. Die Wasserhärte bildet einen Carbonat-Puffer.

Zum Bild: mit Hilfe des Titrationsverfahrens kann man im Labor die Konzentration einer sauren oder alkalischen Lösung bestimmen.

Zum Bild: den Endpunkt der Titration erkennt man am Farbumschlag eines Indikators.

„Chemie findet überall in unsere Umwelt statt und durch das Verständnis der chemischen Prozesse, ist es möglich, das eigene Verhalten zur reflektieren und Rückschlüsse zu ziehen. Chemie ist nichts Böses, sondern eine Grundlage lebender Prozesse. Den Unterricht raus aus der Schule und das Thema vor Ort anschauen und erleben, bringt die Schüler*innen dazu, ihr Wissen auf ihre Umwelt anzuwenden.
Die Schüler*innen konnten mithilfe von Parkli erfahren, wie Forschung stattfindet und ihren Beitrag an wissenschaftlichen Datenerhebungen leisten. In jeder Stunde haben sich unsere Schüler*innen aktiv beteiligt, Daten erhoben oder Experimente zu den einzelne Themen durchgeführt. So wird Wissen anschaulich und nachhaltig“
(Stephanie Warth, Fachlehrerin Chemie)

Zum Bild: in der Nacharbeit haben die Schüler*innen LapBooks erstellt, auf denen das Projekt zusammenfassend dargestellt ist.

Zum Bild: die LapBooks hängen im Flur des Schulgebäudes aus.

Juniorwahl 2024 – Ergebnisse

By Allgemein

Ergebnisse der Juniorwahl – deutschlandweit und am WG West

Bild oben: Pressebild; Bildquelle: https://www.juniorwahl.de/

Wir haben gewählt!

In den letzten Wochen haben Klassen des Berufskollegs 1 (BK1) und die beiden Kurse Politik und Gesellschaft im Wirtschaftsgymnasium (WG) an unserer Schule die Juniorwahl durchgeführt.
Die Ergebnisse dieser Juniorwahl am WG West sowie deutschlandweit wollen wir Euch nicht vorenthalten.

Natürlich werden die Ergebnisse in den teilnehmenden Klassen noch besprochen und diskutiert und auch mit den Ergebnissen der tatsächlichen Europawahl verglichen.

Die Aufarbeitung und die kritische Betrachtung der Ergebnisse ist uns genauso wichtig wie der Wahlakt selbst.

(Text: M. Jovanovic)

Nachfolgend die deutschlandweiten Wahlergebnisse sowie die Ergebnisse für das WG West (Download des pdf-Dokuments durch Anklicken des Buttons).

Nachfolgend die deutschlandweiten Wahlergebnisse und die Ergebnisse an unserer Schule als Bilddateien.

Teilnahme am Demokratiefest

By Allgemein

Schüler*innen des WG West nehmen am Demokratiefest teil

Am Freitag, 17. Mai 2024 waren einige Schülerinnen und Schüler unserer Schule vom Jugendrat zum Demokratiefest im Bürgerzentrum West eingeladen. Sie verbrachten dort einen informativen und vielseitigen Vormittag mit Workshops, einem Markt der Möglichkeiten und einer Podiumsdiskussion zu den anstehenden Kommunal- und Europawahlen.

(Text und Bilder: C. M.)

Zum Bild: hier konnten die Schüler*innen angeben, aus welchem Grund sie am 9. Juni wählen wollen und was sie sich für Stuttgart wünschen.

Bild oben: an der Podiumsdiskussion nahmen die Landtagspräsidentin Muhterem Aras, die Stuttgarter Sozialbürgermeisterin Alexandra Sußmann, die Bezirksvorsteher Bernhard Mellert (West) und Marcel Wolf (Vaihingen) sowie Alice Bergmann von den Jungen Europäischen Föderalisten teil.

Bild oben: die Teilnehmer*innen vom WG West.

Bild oben: das Bürgerhaus West; hier fand die Veranstaltung statt.

Zur Seite News mit allen Beiträgen

Instagram WG West, Stuttgart